Bitte teilen Sie unsere Notfellchen. Zusammen schaffen wir eine bessere Welt für viele Tiere!


Valentina

Gilen

Der Anblick unseres kleinen Neuzugangs treibt wahrscheinlich jedem die Tränen in die Augen. Im Morgengrauen kam Valentina nach ihrer Rettung bei Ana auf der Finca an. Diese Rettung war Rettung aus großer Not und unbändigen Schmerzen. Die gerade mal ca. 9 Wochen alte Grautigerin war Opfer eines Hundeangriffs geworden. Der Biss hatte dem kleinen Körper eine so große Wunde zugefügt, dass der Muskel des Hinterbeinchens freilag und auch Knochen und Sehnen sichtbar waren. So wurde schnell festgestellt, dass sie einen Bruch des Oberschenkels erlitten hatte. Valentina wurde sofort zum Notfall und in der Klinik entsprechend operiert. Ob durch die Hundeattacke noch weitere Verletzungen entstanden sind, wird sich erst in weiteren Untersuchungen zeigen. Die können erst in den nächsten Tagen durchgeführt werden. Bis dahin wird Valentina in Anas Obhut intensivmedizinisch versorgt und hoffentlich etwas Kraft tanken und sich erholen.

 

Die kleine Valentina ist natürlich völlig verschreckt – erst der Angriff, dann die Operation, das muss dieses kleine Bündel erstmal wegstecken. Auch für uns ist es furchtbar zu sehen, dass so ein kleines Mäuschen in seinem jungen Leben schon so hässliches erlebt. Doch das soll jetzt anders werden. Eine liebe Namenspatin hat den Grundstein dafür gelegt, dass sich Valentinas Leben wandelt und ihr dafür eine passende Namensbotschaft mit auf den Weg gegeben: Valentina bedeutet „die Starke“. Genau diese Stärke braucht die kleine Fellnase jetzt, um zu heilen und die furchtbaren Erlebnisse hinter sich zu lassen. Wir brauchen zudem Menschen, die uns ermöglichen, Valentina auf diesem Weg zu begleiten und ihr die wichtige – vor allem auch medizinische - Versorgung zukommen zu lassen, die sie braucht.

 

Wenn du dieses Notfellchen unterstützen möchtest, kannst du die mittels der Option oben Beiträge auswählen und spenden oder, unter Angabe des Betreffs (wichtig, damit wir Ihre Spende zuordnen können) "Spende Valentina NFS", auf unser Vereinskonto überweisen:

 

Kontoinhaber: Sieben-Katzenleben e.V.
Bank: Volksbank in der Ortenau
IBAN: DE086 6490000 0061886508

 

Im Bereich "Spendenshop" kannst du für alle bzw. bestimmte Notfellchen Spenden zusammenstellen.

 

Wenn du per Paypal direkt überweisen möchtest, kannst du das mit einem Klick auf "Spenden" tun (Bitte auch den Namen des Notfellchens und den Zusatz "NFS" angeben, damit die Spende zugeordnet, hier auf der Seite im Spendenbarometer angezeigt und entsprechend verwendet werden kann):


Updates

14.04.2022

Valentina geht es viel besser. Der Tierarzt hat eine Abschlussuntersuchung gemacht und die kleine Kämpferin für gesund befunden! Sie kann alle Beinchen behalten und wird ohne große Einschränkungen davonkommen. Wir freuen uns riesig!

23.03.2022

Nachdem Valentina im Alter von gerade mal 9 Wochen mit einer schweren Verletzung durch einen Hundebiss zu uns kam, stand es zunächst nicht gut um sie. Die tapfere kleine Katze hat einen Behandlungsmarathon hinter sich, denn in der Wunde hatte sich eine hartnäckige Infektion eingenistet, die intensive Behandlung benötigte. Es schien fast unmöglich, dass Valentina beide Hinterbeine behalten kann. Doch wie durch ein Wunder steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das kleine Fellnäschen keine bleibende Behinderung davontragen wird mit jedem Tag. Bitte drückt der Kleinen weiter feste die Daumen! Es sind auch schon die ersten Spenden eingegangen, mit denen ihr die Behandlung der jungen Grautigerin unterstützt. Vielen lieben Dank für eure Anteilnahme und Unterstützung!