Diwali (ID 2066)

Diwali (geb. ca. Mai 2015) saß in der Tötungsstation in der Nähe von Chiclana. Die Süße hätte dort kaum eine Chance gehabt, denn es werden so gut wie nie Katzen von dort adoptiert, entweder sie werden von Tierschützern gerettet, sterben an Mangelernährung oder Krankheiten oder werden getötet.

Diwali hatte das Glück, dass Ana, unsere spanische Tierschützerin, sie aus der Perrera gerettet hat. Nun kann sie hoffentlich in eine bessere Zukunft durchstarten.

Die Süße versteht sich gut mit anderen Katzen. Mit Menschen hat sie anscheinend mal schlechte Erfahrungen gemacht, sie ist anfangs ängstlich und wird etwas Zeit zur Eingewöhnung benötigen.

 

Für ihre Versorgung suchen wir noch Paten. Wer möchte Diwalis Näpfchen füllen?

Pate oder Patin werden!

Patenschaft verschenken!

Diwalis Versorgungsstatus