Patenschaften - Wenn menschliche Engel Seelen in Not schützen und begleiten


Es klingt trivial -  ist jedoch alles andere als das:

Katzen, die wir retten, müssen wir auch versorgen können. 

 

Unsere Katzen befreit Ana aus Tötungsstationen oder anderen schlimmen Umständen. Damit sind die Kleinen aber keinesfalls gerettet:

Die Fellnäschen werden zunächst in einer Quarantänephase durchgecheckt, aufgepäppelt, geimpft, getestet und kastriert. Bis dahin haben wir in der Regel bereits ca 150 € Kosten nur für die medizinische Standardversorgung  auf dem Bierdeckelchen unseres felligen Gastes stehen. Jeden Monat kommen etwa 30 € für die rudimentäre Versorgung dazu, also lediglich Wasser und Standardfutter.  Das bedeutet Kosten von mehreren tausend Euro nur für's Durchfüttern der ganzen Bande. Dazu kommen Tierarztkosten, Medikamente, Reinigungsmittel ...

 

Diese trivial wirkende, tatsächlich aber extrem schwierige Aufgabe, hunderte Katzen mit allem Nötigen zu verorgen, ist also auf allen Ebenen eine Herausforderung. Patenschaften sind eine tolle Möglichkeit, wenn Sie gerne hierbei unterstützen möchten und / oder eine engere Verbindung zu bestimmten Katzen eingehen möchten.


Paten und Patinnen gesucht - Wer möchte für diese Fellchen ein Engel auf Erden sein?

Viele Engel passen auf Euch auf, unsere kleinen, verlorenen Seelen. Viele Engel sorgen für Euch, indem sie Euch aus der Ferne Liebe schenken, über Euch wachen, Euren Hunger und Durst stillen und Euch von ganzem Herzen das allerbeste Wünschen.

 

Auch für Euch noch nicht versorgte Fellchen gibt es Engel da draußen - sie haben Euch nur noch nicht gefunden.

Details zu den Fellchen

Details? Firlefanz! Ich möchte sofort Patin oder Pate werden!


Versorgungsstati - Legende

 Diese Fellnäschen werden noch komplett oder zu großen Teilen von allgemeinen Mitteln durchgefüttert.

 

Ein Teil der Versorgung kann für´diese Kätzchen  sichergestellt werden.  Noch ein paar Paten und die Versorgung ist gesichert!

Yippie! Diese Fellchen können grundversorgt werden. Danke !



Wir sind heilfroh, dass unsere Sieben-Katzenleben-Familie, also Sie alle und die Vereinsmitglieder und Arbeiter vor Ort, so stark ist und dass wir die unglaubliche Menge von hungrigen Mäulchen gemeinsam überhaupt versorgt bekommen. Schon mehr als einmal standen wir kurz vor dem finanziellen Ruin und konnten nur durch Ihre unglaubliche Unterstützung wieder ein wenig optimistischer in die Zukunft blicken.

Allerherzlichsten Dank!  

 

Wenn Sie helfen möchten, die hungrigen Fellchen durchzufüttern, können Sie zum Beispiel ein ganz bestimmtes Kätzchen, das Sie ins Herz geschlossen haben, mit einer Patenschaft unterstützen. Das gespendete Geld wird in diesem Fall der Versorgung dieser Katze zugute kommen, Sie erscheinen mit Ihrem Vornamen und dem ersten Buchstaben Ihres Nachnamens als Pate / Patin auf unserer Homepage und wir halten Sie über unseren gemeinsamen Schützling auf dem Laufenden. Wenn etwas Tolles, Aufregendes oder trauriges im Leben des Patenkätzchens geschieht, erfahren Sie es als Pate oder Patin immer persönlich und zuerst.

 

Patenschaften können Sie für jede unserer Katzen auf unserer Hauptseite übernehmen oder verschenken. Hier können Sie darüber hinaus für Neuzugänge Namenspatenschaften übernehmen.  Im Bereich "(Geschenk-)Patenschaften" werden wir künftig stets einige Fellchen vorstellen, deren Versorgung bisher noch nicht durch Patenschaften gedeckt sind. .

 

 Aus Datenschutzrechtichen Gründen werden wird dies nicht mit einem Barometer machen, wie bei den Notfellchen, da sonst Rückschlüsse auf die Höhe der Patenschaften der Paten möglich sind.

 

Jedem vorgestellten Fellchen wird aber ein Bild zugeordnet, das zeigt ob das jeweilige Kätzchen noch einen großen Betrag auf seinem Bierdeckelchen offen hat, oder einen mittleren oder ob es nun erfolgreich grundversorgt werden kann, ohne andere Gelder anzuknabbern

 

Wenn Sie lieber alle unsere Katzen gleichermaßen unterstützen möchten, ist die Allgemeine Patenschaft eine Möglichkeit hierzu.


Bitte teilen Sie unsere Notfellchen

Zusammen schaffen wir eine bessere Welt für viele Tiere!


Sie überlegen, vielleicht einer armen Fellnase ein zu Hause zu schenken?  Konkrete Vermittlungsanfragen können Sie am einfachsten über unser Anfrageformular stellen. Infos zum Vermittlungsablauf und eine Übersicht über alle unsere Katzen gibt es hier: