Bitte teilen Sie unsere Notfellchen. Zusammen schaffen wir eine bessere Welt für viele Tiere!


Christmas - abgerissener Schwanz und innere Verletzungen

Notfellchen Christmas

Die kleine Christmas (geb. ca. September 2022) hat ihren Namen aus gutem Grund. An Weihnachten wurde sie von zwei Menschen bei unserer spanischen Tierschutzkollegin abgegeben – in katastrophalem Zustand. Das kleine Mädchen ist am Bein verletzt, hat den Schwanz verloren und innere Verletzungen davongetragen, vermutlich ist sie Opfer eines Hundeübergriffes geworden.

Ana päppelt die kleine Christmas nun erst mal auf. Wir sind uns sicher: Christmas wird wieder zu Stärke finden. Wo wir uns leider auch sicher sind: Ihre medizinische Versorgung wird einiges kosten und mal wieder eine klaffende Lücke in unseren Geldbeutel reißen. Daher wären wir euch dankbar, wenn ihr euch an den Behandlungskosten beteiligen würdet.

Notfellchen Christmas

5,00 €

  • verfügbar

Wenn du dieses Notfellchen unterstützen möchtest, kannst du die mittels der Option oben Beiträge auswählen und spenden oder, unter Angabe des Betreffs (wichtig, damit wir die Spende zuordnen können) "Spende Christmas NFS" auf unser Vereinskonto überweisen:

 

Kontoinhaber: Sieben-Katzenleben e.V.
Bank: Volksbank in der Ortenau
IBAN: DE086 6490000 0061886508

 

Im Bereich "Spendenshop" kannst du für alle bzw. bestimmte Notfellchen Spenden zusammenstellen.

 

Wenn du per Paypal direkt überweisen möchtest, kannst du das mit einem Klick auf "Spenden" tun (Bitte auch den Namen des Notfellchens und den Zusatz "NFS" angeben, damit die Spende zugeordnet, hier auf der Seite im Spendenbarometer angezeigt und entsprechend verwendet werden kann):


Updates

Update 28.01.2023

Die kleine Christmas musste operiert werden, da ihr verletztes Bein steif war, sehr schmerzte und sie extrem behinderte. Daher wurde das steife Bein in dieser Woche amputiert. 

Erfreulicherweise erholt sich Christmas von diesen Strapazen recht gut.