Bitte teilen Sie unsere Notfellchen. Zusammen schaffen wir eine bessere Welt für viele Tiere!


Shiro - FIV und FORL

Notfellchen Shiro

Shiro (geboren ca. 2016 / 2017) hatte großes Glück. Der Kater wurde auf der Straße gefunden und von Tierschützern gerettet. Aktuell wird er auf einer unserer deutschen Pflegestellen aufgepäppelt und erhält dringende ärztliche Behandlungen.

 

So wurde  Shiro Mitte November einem Tierarzt vorgestellt. Es zeigte sich, dass er an einer Zahnfleischentzündung, sowie an der sehr schmerzhaften Zahnerkrankung Forl leidet und eine Zahnop benötigt. Zur Sicherheit wurde auch ein Blutprofil erstellt: Das ergab grünes Licht für die Zahnop und zum Glück keine Auffälligkeiten. Auch die Erkältung, mit der er in Deutschland ankam, ist fast abgeklungen. 

 

Leider hat die immer noch andauernde Behandlung schon jetzt ein Loch in die Vereinskasse gerissen , weswegen wir für jede Hilfe  bezüglich der Kosten wirklich enorm dankbar sind. 

Spende Shiro

5,00 €

  • verfügbar

Wenn du dieses Notfellchen unterstützen möchtest, kannst du die mittels der Option oben Beiträge auswählen und spenden oder, unter Angabe des Betreffs (wichtig, damit wir die Spende zuordnen können) "Spende Shiro NFS", auf unser Vereinskonto überweisen:

 

Kontoinhaber: Sieben-Katzenleben e.V.
Bank: Volksbank in der Ortenau
IBAN: DE086 6490000 0061886508

 

Im Bereich "Spendenshop" kannst du für alle bzw. bestimmte Notfellchen Spenden zusammenstellen.

 

Wenn du per Paypal direkt überweisen möchtest, kannst du das mit einem Klick auf "Spenden" tun (Bitte auch den Namen des Notfellchens und den Zusatz "NFS" angeben, damit die Spende zugeordnet, hier auf der Seite im Spendenbarometer angezeigt und entsprechend verwendet werden kann):


Updates

22.11.2022

Shiro hatte gestern seine Zahnop. Trotz Antibiotika und entzündungshemmender Medikamente war sein Zahnfleisch weiterhin entzündet. Daher wurden Shiro in einer mehrstündigen OP alle Zähne, inkl. der Canini extrahiert.

Nun erholt sich Shiro auf seiner Pflegestelle von den Strapazen. 

Heute morgen hat er brav Medikamente und Futter zu sich genommen. 

Wir hoffen, dass er bald wieder ganz fit ist.