Bitte teilen Sie unsere Notfellchen. Zusammen schaffen wir eine bessere Welt für viele Tiere!


Notfellchenpuffer - Damit wir akuten Notfellchen sofort helfen können

Reaktionsfähigkeit für Notfellchen

 

Der Notfellchenpuffer ist ein Posten, den wir als Notgroschen für - leider viel zu häufig vorkommende - Notfälle nutzen. Ab sofort teilen wir den jeweils aktuellen Stand mit Ihnen, unserer großen Sieben-Katzenleben-Familie. Minerva oder Nino z.B. hätten wir niemals leiden lassen können, bis wir reaktionsfähig sind. Jedes Jahr ist auch die "Kittenschwemme" ein Fall für den Notgroschen. Keine Sekunde länger, als es aus gesundheitlicher Sicht notwenig ist, um das Notfellchen stabil genug für eine Operation / Notbehandlung zu bekommen, sollten die Fellnasen auf ihre Behandlung warten müssen.  Für keinen Wurf Kitten sollte die Frage lauten: Können wir die Kleinen durchfüttern, oder müssen wir entscheiden, wer leben darf?

 

Die Welt ist jedoch leider nicht perfekt und der Wunsch zu helfen muss ein Wunsch bleiben, wenn die Mittel zur Erfüllung nicht vorhanden sind. Daher ist so ein Notgroschen unerlässlich und musste aufgrund der präkeren finanziellen Situation und den vielen Notfellchen komplett heruntergefahren werden. Dank Ihrer Unterstützung konnten die ersten Euros wieder in den Notgroschen fließen. Vielen lieben Dank!

 

Im Barometer haben wir beispielhaft typische Notfellchen und grobe Kostenblöcke zusammengestellt, damit zu sehen ist, für welche Art von Notfall wir in welchem Grad gerüstet sind.

 

Wenn Sie hierbei unterstützen möchten, können Sie, unter Angabe des Betreffs (wichtig, damit wir Ihre Spende zuordnen können) "Spende Notfellchen", auf unser Vereinskonto überweisen:

 

Kontoinhaber: Sieben-Katzenleben e.V.
Bank: Volksbank in der Ortenau
IBAN: DE086 6490000 0061886508

 

Im Bereich "Spendenshop" können Sie für den Notfellchenpuffer und aktuelle, konkrete Notfellchen Spenden zusammenstellen.

Wenn Sie per Paypal direkt überweisen möchten, können Sie das mit einem Click auf "Spenden" tun:


Updates Notfellchenpuffer


14.04.2019

Eine weitere Spende hat den Puffer aufgefüllt.

 

Vielen lieben Dank!

10.04.2019

Der Puffer ist leicht in den grünen Bereicht gerutscht.

 

Danke für Ihre Spenden.

09.04.2019

Trotz eingeganger Spenden für die Kittenversorgung, mussten wir für ihre Versorgung auf unseren Puffer zurückgreifen. Insgesamt haben wir 550€ aus dem Puffer entnehmen müssen.

 

Leider ist der Notfellchenpuffer dadurch auch sehr geschrumpft.

 

Doch wir lassen uns nicht entmutigen und sind uns sicher, dass wir auch diese Klippe gemeinsam umschiffen werden. :-)

 

29.03.2019

Vielen lieben Dank für die Spenden. :-)

24.03.2019

Um die kleinen Katzenbabys weiter versorgen zu können, haben wir 100€ aus Puffer umgelagert. Danke für Ihre Spenden.

18.03.2019

Damit die kleinen Babys Futter haben, mussten wir aus unserem Puffe 500€ entnehmen. Vielen Dank an alle Spender!

07.03.2019

Unser Notfellchenpuffer ist weiter angewachsen. Vielen lieben Dank!

01.03.2019

Wahnsinn! Der Notfellchenpuffer wurde wieder aufgefüllt! Dadurch können wir jetzt wieder unverzüglich reagieren und somit den Notfellchen besser helfen. Vielen vielen Dank für diese enorme Hilfe!

24.02.2018

Zu­al­ler­erst möchten wir uns dafür entschuldigen, dass wir die letzte Zeit so wenig Updates gepostet haben.

 

Wir haben festgestellt, dass die Pflege der Notfellchenseite, dank Ihrer zahlreichen Spenden, vielen lieben Dank dafür, weitaus mehr Zeit in Anspruch nimmt als gedacht und dies für eine Person einfach zu viel ist. Deswegen haben wir uns dazu entschieden uns breiter aufzustellen, die Einarbeitungszeit hat jedoch etwas gedauert.

Jetzt sind wir soweit, dass wieder regelmäßige Updates posten werden! Wir danken für Ihr Verständnis.

 

 

Durch die jetzt schon startende Kittenschwemme ist unser Notfellchenpuffer fast bis zum Letzten aufgebraucht. Wir mussten 1850 € für die Kitten und ihre Versorgung aufwenden. Ohne Sie wäre dies nicht möglich gewesen. Vielen lieben Dank an alle Spender!

 

10.12.2018

 

Leider sind wir in den letzten Tagen nicht dazu gekommen die Updates zu posten, bitte entschuldigt dies.

Dank Eurer Spenden und der Verlosung des Kratzbaums ist unser Puffer angewachsen.   Vielen, vielen lieben Dank dafür.

04.11.2018

Unseren Notfellchenppuffer mussten wir um ganze 780€ erleichtern. Unsere Kleinsten brauchten dringend Futter. Leider ist nun auch unser Notfellchenpuffer ziemlich aufgebraucht und die nächsten Notfellchen lassen bestimmt nicht lang auf sich warten :-(.

Aber gemeinsam schaffen wir das :-)

18.10.2018

Wir mussten den Puffer in den vergangenen 2 Wochen ziemlich plündern - 350 Euro für die verfressene Krabbelgruppe! Vielen herzlichen Dank, dass Sie immer wieder dafür sorgen, dass wir hier Mittel zur Verfügung haben, die wir für die dringendsten Themen einsetzen können! DANKE!!!

03.10.2018

Wir mussten nochmals Mittel aus dem Puffer nutzen, um die Babys durchzufüttern. Herzlichen Dank an alle Helfer!

02.09.2018

Wir haben noch einmal 50€ aus dem Notfellchenpuffer genutzt und mit diesen Mitteln und mit weiteren Spenden für die gefräßige Bande noch einige Tage Versorgung für die Babys zusammenkratzen. Danke!

30.08.2018

Der Puffer musste leider nocheinmal um 400 € erleichtert werden, um die hungigen Babymäulchen zu füttern.

12.08.2018

Wir haben noch einmal 180€ des Puffers für die Versorgung der Kitten verwendet. Nur gut, dass die Rasselbande langsam in ein vermittlungsfähiges Alter kommt! Die kleinen hungrigen Mäulchen sind ebenso verfuttert wie bezaubernd. Dass so viele bisher durchgebracht werden konnten ist neben Anas Hingabe vor allem auch der guten Versorgung mit hochwertigem Futter zu verdanken, die Sie ermöglicht haben!

30.07.2018

Wir sind sprachlos. Vielen Dank für die wahnsinnige Unterstützung! Wir können jetzt wieder für Notfellchen auf eine Rücklage zurückgreifen und schnell reagieren! Herzlichsten Dank!

27.07.2018

Der Notfellchenpuffer ist beinahe erschöpft. Das Geld wurde für die Versorgung der Kitten benötigt und es war so unendlich viel wert: Seit dem Tod Paulchens gab es Dank Ihrer Hilfe keine Todesfälle mehr!

24.07.2018

Vielen herzlichen Dank für die Spende, die wir für die Kitten erhalten haben. Dadurch konnte das Aufbrauchen des Notfellchenpuffers für einen Tag gestoppt werden!

20.07.2018

Ab dem 15.07. bis heute haben wir die ersten 150 € aus dem Puffer genutzt, um die Kittenversorgung sicherzustellen. Vielen lieben Dank, dass Sie auch das ermöglichen!